Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum - Mercedes C219 | C/X218 | C257. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite n?her erl?utert. Dar?ber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu k?nnen. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausf?hrlich ?ber den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem fr?heren Zeitpunkt registriert haben, k?nnen Sie sich hier anmelden.

Jambol

Sch?ler

  • »Jambol« ist der Autor dieses Themas

Beitr?ge: 58

Wohnort: Jambol

Beruf: Reederei

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Januar 2019, 14:49

Mercedes me Connect

Servus,
so Freunde ich hab’s getan, getauscht mein Mercedes CLS 219 Modell mit Mercedes C257 und was soll ich sagen ich bin begeistert.ich hätte mal eine andere Frage in die Runde. Hat jemand von euch sein Fahrzeug schon Verknüpft mit Mercedes me connect? Kann mir jemand erklären sind alle Nutzung von Dienste frei die ersten 3 Jahren beim neuen Wagen?
Mit freundlichen Grüßen

2

Mittwoch, 16. Januar 2019, 17:38

Hallo Jambol
du brauchst nur am PC die Seite von mercedes me aufrufen und dich dort registrieren.
Danach gehst du auf die Startseite und klickst oben rechts auf: FAHRZEUG ANLEGEN. Dann lässt du dich von denen durch das Menü führen. Achtung; Papiere mit der FIN-Nummer bereit halten.

Dann fährst du zu deinem Freundlichen und lässt dir alle Funktionen frei schalten. Das ist aus Datenschutzgründen notwendig. Selber kann man das nicht machen. Danach kannst du die Funktionen nutzen. Also z.B. Auto öffnen und schließen. Auto auffinden usw..
Kostet die ersten 3 Jahre nichts. Ausnahme ist, wenn du Internet z.B. Internet-Radio nutzen willst.

Ich hoffe, dass ich als EDV-Analphabet dass einigermaßen rübergebracht habe. Habe die Prozedur erst vor wenigen Tagen hinter mich gebracht, als ich von meinem CLS zum C400 gewechselt bin. Hat geklappt, kann also nicht allzu schwer gewesen sein. 8) :roll:

Gruß Bonner

3

Mittwoch, 16. Januar 2019, 18:52

Kann mir jemand erklären sind alle Nutzung von Dienste frei die ersten 3 Jahren beim neuen Wagen?
Mit freundlichen Grüßen

Meines Wissens ja. Bei meinem Gebrauchten C218 war lediglich "Live Traffic" vom 1. Besitzer aktiviert worden, die restlichen 2 Pakete jedoch noch nicht. Ersteres hab ich für 3 Jahre (kostenpflichtig) wieder verlängert und die restlichen 2 Pakete konnte ich auch nach fast 4 Jahren noch für die kommenden 3 Jahre kostenlos freischalten. Für die Personenidentifikation (erfoderlich für einige Funktionen wie Fahrzeugortung, Remote Auf-/Abschliessen, etc.) bin ich allerdings nicht extra zu meinem Händler gefahren, sondern habe dies selber Online via Chat/Video per Handy mit einer Überprüfungsstelle durchgeführt.
Gruss Cirrus

Jambol

Sch?ler

  • »Jambol« ist der Autor dieses Themas

Beitr?ge: 58

Wohnort: Jambol

Beruf: Reederei

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Januar 2019, 23:17

Perfekt, vielen Dank Bonner, vielen Dank Cirrus.
Hat alles geklappt. Funktioniert Super. Gleich Karten-Updates geladen auf Stick und morgen versuche mein Navi zu aktualisieren. Auf Handy habe ich auch Mercedes Me App installiert, funktioniert perfekt.
Vielen Dank euch beiden.
Mit freundlichen Grüßen

Jambol

Sch?ler

  • »Jambol« ist der Autor dieses Themas

Beitr?ge: 58

Wohnort: Jambol

Beruf: Reederei

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Januar 2019, 13:35

Servus,
alles erledigt. Heute war mein erster Update für Navigation. Runtergeladen auf USB Stick und aufgespielt auf Navi, super geklappt.

Beitr?ge: 6

Wohnort: Wasserliesch

Beruf: Selbsständig

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Dezember 2019, 11:43

Servus,
so Freunde ich hab’s getan, getauscht mein Mercedes CLS 219 Modell mit Mercedes C257 und was soll ich sagen ich bin begeistert.ich hätte mal eine andere Frage in die Runde. Hat jemand von euch sein Fahrzeug schon Verknüpft mit Mercedes me connect? Kann mir jemand erklären sind alle Nutzung von Dienste frei die ersten 3 Jahren beim neuen Wagen?
Mit freundlichen Grüßen

Jawohl - "Der Freundliche" muss das Ganze erst aktivieren (kann man nicht selbst), dann die Dienste freischalten und alles ist gut. Vor Ablauf der drei Jahre bekommst Du eine Info, Du kannst dann Teile, Pakete oder "Alles" wieder aktivieren. Die einzelnen Pakete kosten dann Geld und Du musst selbst entscheiden, was Dir zu welchem Preis wichtig ist.

?hnliche Themen