Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 3. Februar 2021, 07:43

C 219 Nebelscheinwerfer austauschen

Hallo,
ich würde an meinem C 219 Vor MOPF gerne die gelben Nebelscheinwerferleuchten gegen LEDs austauschen.
Hat hierzu evtl. jemand eine Übersicht, wie der Aus- und Einbau am schnellsten funktioniert? Ich bin da leider relativ ratlos.
Danke schon einmal! :D

Beitr?ge: 1 857

Wohnort: Ulm

Beruf: Forums-Motzer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Februar 2021, 10:21

Hi,

du musst den Kunststoffinnenkotflügel unten etwas lösen, dann kommst mit der Hand an den NSW. Am bequemsten natürlich auf der Hebebühne.
CLS Gruß
Günni

Fummler

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 299

Wohnort: Oranienbaum-Wörlitz

Beruf: Elektronik-Entwickler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. April 2021, 10:53

Hast du die dazugehörigen Lastwiderstände? Ansonsten bekommst du eine Fehlermeldung wegen defekten Leuchtmittel. Ich wollte das auch schon lange machen. Zusätzlich gleich die LEDs etwas gedimmt als TFL nutzen. Mit ein paar Dioden (Abbiege-Licht) und den Lastwiderständen bekommt man das hin. Wahrscheinlich braucht man noch den TÜV-Notschalter, da die Nebler als TFL nicht zugelassen sind. Aber eine schöne und funktionierende Lösung wäre das auf jeden Fall. Und man hat eine TFL-Lösung, die nicht das Gesamtbild des 219 verschandelt. Geblendet wäre da auch Keiner, da das durch die Bauweise der Nebler gar nicht möglich ist. Aber es gibt eben die Zulassung nicht. X(

?hnliche Themen