Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 26. Oktober 2018, 21:07

Ich bin dann mal weg...

Nein, keine Angst, bin nicht wirklich weg, ziehe bloss von der "C219" in die "C218 Ecke" um ;). Nachdem ich heute zufällig an ein absolutes C218 Schnäppchen gelangt bin, wird mein guter alter 500er Mopf nun doch vorzeitig abgelöst. Dazu beigetragen hat auch, dass das neue E-Coupé (nach dem Stopp des 400ers gerade eben wieder als E-450 erhältlich), anders als es die Bezeichnung vermuten lässt, noch immer mit dem "alten" V6 und ohne E-Unterstützung ausgeliefert wird und nicht mit dem neuen R6, zwar mit neu 365PS anstatt vorher 333PS, aber sonst das Gleiche :(. Der neue C257 wäre zwar als 450er mit R6 (oder als 53AMG) in der Gunst zuoberst gestanden, jedoch gibt es noch so gut wie keine preislich interessanten Vorführer und 53er AMG's erst recht nicht. Ferner will ich momentan keine 120K+ ausgeben und bin auch nicht so scharf auf die allerersten gebauten 257er, welche bezüglich Kinderkrankheiten/Verbesserungen meistens noch etwas Spielraum nach oben haben ;). Deshalb ist es sozusagen als Zwischenlösung nun doch noch ein "alter" C218 geworden. Mehr dazu hier...

Wer also noch einen top gepflegten, unverbastelten C219 CLS500 sucht, welcher ausschliesslich bei MB gewartet und repariert wurde (5.5L, 388PS, EZ 3.2008, 116'500Km, Indiumgrau Met, Nappaleder Kaschmirbeige, der hat noch genau 2 Tage Zeit für einen schnellen "Impulskauf" > CHF 13'000 Fix (aktuell ca. 11'300€) :D, danach geht das FZ bereits am kommenden Montag als Eintausch zum Händler.
Gruss Cirrus

Rockbit

Erleuchteter

Beiträge: 4 712

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Oktober 2018, 22:19

Eine kurze Sekunde dachte ich: etwas für mich? Einen dicken V 8 wollte ich doch schon immer, jünger als mein jetziger ist er sowieso bei ähnlicher km-Zahl - und dann der Preis!! Und: aus kundiger, mir bekannter Hand und aus einer Region, wo der Motor nur gering über der Leerlaufdrehzahl betrieben wird! Schade, dass ich kaum noch Auto fahre!
Ich wünsche Dir, dass Dein gepflegter CLS in begeisterte Hände kommt.
Immer noch hier!!:thumbsup: . . .

3

Samstag, 27. Oktober 2018, 16:38

Top Preis

der ist echt heiß, der Preis, bei den Kilometern und dem Baujahr
MB CLS 500 Bj. 04/2007 mit BRC Gasanlage 5.5, 301 kW, Obsidianschwarz, Bluetooth, Adaptives Bremslicht blinkend, Akse Beifahrersitz, Zierelemente Designo Klavierlack schwarz, Leder exlusiv Designo sand einfarbig, Innenhimmel designo Alcantara anthrazit,Airmatic, Bi-Xenon, Distronic, Parktronic, Standheizung, ,Thermotronic, Comand, Harman Kardon, Linguatronic, , Heckdeckelfernschließung, Keyless-Go, Sonnenrollo el. für Heckfenster.

4

Samstag, 27. Oktober 2018, 20:41

Ich wünsche Dir, dass Dein gepflegter CLS in begeisterte Hände kommt.
Habe tatsächlich daran herumstudiert das Auto selber einem "geeigneten Kandidaten" zu verkaufen, da es wirklich extrem gepflegt wurde, sowohl innen als auch aussen, was selbst kürzlich beim CH TÜV Experten für Erstaunen gesorgt hat. Es mache richtig Spass ein solches Auto zu prüfen, ganz im Gegensatz zu anderem, was da machmal angerollt komme :D.

Der gute CLS hat mich die vergangenen 10.5 Jahre auch nie im Stich gelassen. Ausser einer gerissenen Staubmanschette eines Airmatic Federbeins, dem bekannten Fensterquietschen der Fahrerseite (mit anschl. Ersatz der ganzen FH Mechanik), dem "obligatorischen Kabelbruch" des el. Kofferraumdeckels, einem defekten Keyless Türgriff und den festsitzenden Kolben der vorderen Bremssättel (= Sättel, Scheiben, Beläge neu), war nix kaputt. "Wischwasserstand tief", oder "Parkbremse lösen" waren dann auch etwa die einzigen Fehlermeldungen, die ich im KI jemals gesehen habe - und "geht nicht", gibt's nicht an meinen Autos, selbst wenn es nur ein unmassgebendes Glühbirnchen ist.

Kürzliche Erfahrungen einiger Bekannten mit privaten Autoverkäufen haben mich dann vom Privatverkauf abgehalten, da ich keine Lust auf Offerten "Nehme sofort für 8000€" hatte - und auch wenig Bock auf Dauer-Probefahrten mit Horden an mitgebrachten "Sachverständigen" (oder ganze Familienclans) des Kaufinteressenten. So wird ihm wohl das gleiche Schicksal blühen, wie so manchem C219 zuvor, aber vielleicht hat er auch etwas Glück ;), da die Farbkombi eher klassisch ist.
Gruss Cirrus

mimsafreddi

Fortgeschrittener

Beiträge: 217

Wohnort: Wincheringen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Oktober 2018, 09:34

Wer also noch einen top gepflegten, unverbastelten C219 CLS500 sucht, welcher ausschliesslich bei MB gewartet und repariert wurde (5.5L, 388PS, EZ 3.2008, 116'500Km, Indiumgrau Met, Nappaleder Kaschmirbeige, der hat noch genau 2 Tage Zeit für einen schnellen "Impulskauf" > CHF 13'000 Fix (aktuell ca. 11'300?) , danach geht das FZ bereits am kommenden Montag als Eintausch zum Händler.


Schade, dass er schon weg ist. Wäre genau das Richtige für meinen Bruder gewesen. Der ist auf der Suche... Btw, wo ist denn der Händler?
Viel Spass mit Deinem Neuen. Sehr schöner Wagen!

6

Dienstag, 30. Oktober 2018, 12:34

Schade, dass er schon weg ist. Wäre genau das Richtige für meinen Bruder gewesen. Der ist auf der Suche... Btw, wo ist denn der Händler?

Guckst Du hier.... Ist halt nun wieder ein Händlerpreis :(, aber bei einem schnellen Deal liegt sicher noch was drin. Ferner is es ja ein CH Auto und es müsste bei Export darauf wahrscheinlich noch die D Mehrwertsteuer entrichtet werden (auch wenn ich ihn privat verkauft hätte), was das Ganze dann wohl uninteressant macht, am 1A Zustand des Autos allerdings nichts ändert ;).
Gruss Cirrus

Ähnliche Themen