Sie sind nicht angemeldet.

Sir-Gulli

Meister

Beiträge: 1 861

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:03

Dem stimme ich leider zu.

Sir Gulli
Der den CLS f?hrt bis die Reparatur oder die Tankf?llung teurer als der Restwert ist.

22

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:20

So richtig kann ich mich nicht für das design begeistern.Irgendwie ist das Alleinstellungsmerkmal aus meiner Sicht nicht mehr richtig vorhanden,ist irgendwie aus allen anderen Klassen ein bissl zusammengebastelt. Schon das Design des C218 hatte mir nicht mehr gefallen. Irgendwie ist da schon die klassische Eleganz verloren gegangen. Alles wurde klobiger und bulliger. Vielleicht ist man ja auch von seinem C219 so verwöhnt,dass man alles was abweicht nicht mehr zulässt. Was sagt ihr dazu?
Ich sehe das ganz ähnlich! Die neue "Shark-Nose" ist zwar eine interessante Design-Variante, wird aber schon von der neuen A-Klasse und sicher auch von vielen (wenn nicht fast allen) nachfolgenden Neuerscheinungen von Mercedes-Benz aufgenommen.
Der Rest ist mir zu glatt und emotionslos. Selbst der Dachschwung ist durch die am hinteren Dreiecksfenster stärker eingezogenen Fensterlinie nicht mehr so dynamisch, wie bisher. Zudem ist der CLS kein exklusiver Viersitzer mehr, sondern innen fast reine E-Klasse mit niedrigerem Dach. Das beim 219er noch sehr speziell designte Cockpit wich dem heute üblichen digitalen Einheitsbrei. Das Besondere geht nach und nach verloren. Sehr schade! Und natürlich ist der Neue ein Datenspitzel, wie alle neuen Autos, und dient vornehmlich dazu, Nutzerprofile aufzuzeichnen und zu übermitteln, um das Verhalten der Benutzer zu speichern und sie mit Hilfe der gewonnenen Daten zu manipulieren. Daher gibt es für mich keinen Neuwagen mehr. Das geschwätzige Smartphone reicht ja wohl schon ...!
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

23

Samstag, 26. Mai 2018, 15:53

Hallo,

Für diejenigen,die mit dem Gedanken spielen 70.000€ für den neuen CLS auszugeben, um dann im Rückspiegel für ne A Klasse gehalten zu werden. Was haben sich hochbezahlte Innovative Chefdesigner bloß dabei gedacht.



24

Dienstag, 5. Juni 2018, 16:42

Krass, die Ähnlichkeit!
So haben die einzelnen Modelle kaum noch einen eigenen Charakter.
Und seit die Instrumentierung mit dem Doppeldisplay auch noch überall fast gleich ist, wird es noch langweiliger.
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

Sir-Gulli

Meister

Beiträge: 1 861

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Juni 2018, 16:59

Da hatte mal wieder der Controller das Sagen
Der den CLS f?hrt bis die Reparatur oder die Tankf?llung teurer als der Restwert ist.

Ähnliche Themen