Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum | Mercedes C219 & C218. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

matthias

Schüler

  • »matthias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Experte

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2011, 22:36

ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

Ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, hinter mir ein silberner Opel Astra.
Ich sehe im Rückspiegel, auf der Beifahrerseite steigt eine Frau aus
(ca. Anfang 20, unauffällige Erscheinung), läuft die Straße runter, vor zu meinem Wagen und klopft an das Fenster meiner Beifahrertür.

Ich lasse das Fenster einen Spalt herunter...
Sie meinte: "Bei Ihnen hängt was aus einer der Türen heraus"
Ich: ok, vielen dank, ich schaue dann mal nach...
Ampel wird grün.... ich fahre weiter, nach 800m am Ziel angekommen, ich ausgestiegen... nichts zu sehen...

Beschreibung der Umgebung:
- Darmstadt, Innenstadt. Rhönring - alle 200m eine Ampel (ca. 5 insg.)
- von dort aus nicht weit weg bis zur Auffahrt zur A5
- heute, Sonntag, ca. 14:00h, es regnet, ich habe keine anderen Menschen gesehen (wahrgenommen)
- ich stehe vorne bei rot an der Ampel, hinter mir der silberne Astra, hinter dem kein weiteres Fahrzeug.
- Am Steuer des Astra ein männlicher Fahrer, älterer Herr, graue Haare, ca. Mitte 50

ich habe das Auto zuvor aus der Garage gefahren, dann kurz auf die Schnellstr. nach 15km war ich an der besagten Ampel.

Ich habe in den letzten Tagen in meinen Wagen nichts eingeladen, auf den Rücksitzen sowieso nicht.
Ich hatte eine kurze Jacke an,
keinen Mantel, auf dem Beifahrersitz lag nichts.

Möglichkeit 1)
Die Dame hat irgendetwas gesehen, sich evtl. getäuscht

Möglichkeit 2)
Es war wirklich etwas zu sehen, vielleicht ein Blatt von einem Baum oder eine der Karten ("Kaufe jedes Fahrzeug")
und ist auf den letzten 800m Stadtverkehr abgefallen

Möglichkeit 3)
Die Dame wollte mich aus dem laufenden Wagen, um das Fahrzeug locken, dann schnell einsteigen und damit wegfahren.


Was meint Ihr?

An Möglichkeit 3 habe ich zu dem besagten Zeitpunkt überhaupt nicht gedacht, da die Person einen völlig
normalen und seriösen Eindruck machte.

2

Sonntag, 4. Dezember 2011, 22:42

RE: ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

Zitat

Original von matthias
Möglichkeit 3)
Die Dame wollte mich aus dem laufenden Wagen, um das Fahrzeug locken, dann schnell einsteigen und damit wegfahren.


Habe von genau der der Masche schon öfters gehört!
Fazit: Wirklich vorsichtig sein!

Wegen einem Blatt oder einem Kärtchen hält einen keiner an oder sagt einem extra Bescheid.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Special« (4. Dezember 2011, 22:45)


3

Sonntag, 4. Dezember 2011, 23:07

Sage ja Darmstadt ist ein gefährliches Pflaster.

2x ist mir da jemand in meinen Firmenwagen gedonnert, 1x hat mir einer versucht beim Chinesen die Geldbörse zu klauen, er hatte dann Bekanntschaft mit meinem Ellenbogen gemacht.

Kenne die Straße die du meinst Matthias, ist mir in Deutschland noch nicht passiert, aber in Ungarn was ähnliches, aber nicht mit dem CLS.
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


4

Montag, 5. Dezember 2011, 07:33

RE: ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

Zitat

Original von matthias
Sie meinte: "Bei Ihnen hängt was aus einer der Türen heraus"


Aus einer der Türen!?! Die muss doch wissen, aus welcher Tür... ?(
Zumindest müsste sie auf die betreffende Tür deuten, wenn sie zu doof wäre, z.B. "Beifahrertür hinten" zu sagen...

Da war bestimmt etwas faul, die Frage ist nur, was.

Ich könnte mir mal vorstellen, sie wollte schauen, ob auf dem Beifahrersitz eine Geldbörse liegt, die ein "Kollege" an der nächsten Ampel hätte gebrauchen können. Gleichzeitig hat sie nachgesehen, ob die autom. Verriegelung aktiv war.

Keine Geldbörse: Kein Interesse!

Nur so ein Gedanke... Kann natürlich auch irgendetwas anderes (faules) gewesen sein.

Nick
Echte Männer rauchen beim Tanken!

5

Montag, 5. Dezember 2011, 08:00

RE: ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

Es lebe KeylessGo :D, die hätte bei mir Augen gemacht, wenn sie nach dem ersten Motor aus den Schlüssel gesucht hätte, der ja natürlich dann, in meiner Hosentasche gewesen wäre :-D

Ne Spass beiseite, Sachen gibts. Danke für die Info mal.

gsx1100g
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CLS 350 CGI BJ 2006
Suzuki GSX1100g BJ 1991
Yamaha TT600s BJ 1996

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gsx1100g« (5. Dezember 2011, 12:55)


Beiträge: 1 780

Wohnort: Erster Wohnsitz Kaschau

Beruf: Dipl. Baby Bespaßer

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Dezember 2011, 10:39

RE: ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

War der Fahrer des Wagens männlich ?

Sir Gulli
Der den CLS fährt bis die Reparatur oder die Tankfüllung teurer als der Restwert ist.

7

Montag, 5. Dezember 2011, 10:58

RE: ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

Zitat

Original von matthias
- Am Steuer des Astra ein männlicher Fahrer, älterer Herr, graue Haare, ca. Mitte 50
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


Beiträge: 1 780

Wohnort: Erster Wohnsitz Kaschau

Beruf: Dipl. Baby Bespaßer

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2011, 11:11

RE: ich stehe mit meinem CLS an der roten Ampel, da klopft jemand an meine Scheibe...

@Spinnenbein Danke.
hatte dreimal durchgelesen und dennoch überlesen, das Alter :roll:

Sir Gulli
Der den CLS fährt bis die Reparatur oder die Tankfüllung teurer als der Restwert ist.

Rockbit

Erleuchteter

Beiträge: 4 546

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Dezember 2011, 11:14

Matthias,
die wollte Dich, nicht Dein Auto! ;)
Porsche, ich komme (so ab 2015)! :thumbsup: . . .

Beiträge: 1 780

Wohnort: Erster Wohnsitz Kaschau

Beruf: Dipl. Baby Bespaßer

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2011, 11:17

Wenn da noch ein Frau im Astra gesessen hätte wäre ich auch der Meinung gewesen :D

Sir Gulli
Der den CLS fährt bis die Reparatur oder die Tankfüllung teurer als der Restwert ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir-Gulli« (5. Dezember 2011, 11:27)


11

Montag, 5. Dezember 2011, 11:19

Ja so ein CLS ist schon, ähm ich meine macht Sexy :D
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


12

Montag, 5. Dezember 2011, 13:50

Zitat

Wegen einem Blatt oder einem Kärtchen hält einen keiner an oder sagt einem extra Bescheid.


Sehe ich auch so. Kann mir auch nicht vorstellen.

Ich gehe sogar weiter und würde sagen, auch bei einem Mantelärmel oder Sicherheitsgurt steigt nicht jemand extra aus.

Flash

13

Montag, 5. Dezember 2011, 15:47

http://www.youtube.com/watch?v=mZO91-Qpp_U

Dieser Diebstahl läuft zwar noch etwas anderes, aber ich glaube das geht in die Richtung!

matthias

Schüler

  • »matthias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Experte

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Dezember 2011, 21:35

Danke für die aufschlussreichen Antworten...

@Nick Name: an so einen "Räubertrick" mit der Geldbörse au dem Beifahrersitz habe ich auch gedacht…
macht aber keinen Sinn, weil dann hätte ich mir das Nummernschild merken können … alles in allem wohl zu viel Aufwand für zu wenig Ertrag.

@gsx1100g:

Zitat

Es lebe KeylessGo , die hätte bei mir Augen gemacht, wenn sie nach dem ersten Motor aus den Schlüssel gesucht hätte,
der ja natürlich dann, in meiner Hosentasche gewesen wäre :-D

KeylessGo ist natürlich ne feine Sache, aber wie ist das, wenn der Wagen läuft, oder Du in der Nähe stehst, springt der dann auch an,
bzw. geht der Motor aus, wenn der Schlüssel zu weit entfernt ist?

@Rockbit:

Zitat

Matthias, die wollte Dich, nicht Dein Auto!

tja, wer weiß :)

@Flash:

Zitat

Ich gehe sogar weiter und würde sagen, auch bei einem Mantelärmel oder Sicherheitsgurt steigt nicht jemand extra aus.


Für mich macht das auch keinen Sinn. Zudem hat es auch noch geregnet…

Was mich nachher halt stutzig gemacht hat, sind diese ganzen Details, die alle "gepasst" haben.

1) ich stehe vorne an der Ampel, kein weiterer Wagen vor mir -> man hätte direkt losfahren können

2) kein Wagen hinter dem Astra -> keine Zeugen

3) Regen, trübes Wetter, Sonntag -> wenig Verkehr niemand auf der Straße

4) ich kenne keine weitere Straße in dieser Stadt, die so viele Ampeln hat und besser geeignet wäre um Punkt 1) und 2) herbei zu führen.

5) Sie sagte nicht was heraushängt und aus welcher Tür.

6) es war eine Frau, die einen seriösen Eindruck machte, ich habe das im ersten Moment total geglaubt, auch wenn es mir seltsam vorkam...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matthias« (5. Dezember 2011, 21:38)


15

Dienstag, 6. Dezember 2011, 07:19

Zum Thema KeylessGo,

Wenn sich der Schlüssel nicht im Auto befindet, läuft er nicht an, auch wenn ich daneben stehe und den Schlüssel in der Hosentasche habe.
Darum beim Aussteigen, immer Auto aus!
Solltest aussteigen und der Motor läuft noch, läuft er weiter (ist zumindest bei meinem noch so) , also könnte man weg fahren. Jedoch wenn man den Motor dann irgendwo abstellt, so wird man vergeblich versuchen in starten zu wollen, da ja der Schlüssel nicht im Innenraum.

gsx1100g
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CLS 350 CGI BJ 2006
Suzuki GSX1100g BJ 1991
Yamaha TT600s BJ 1996

Greg

Erleuchteter

Beiträge: 4 181

Wohnort: BaWü

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Dezember 2011, 08:11

Zitat

Original von Flash
Ich gehe sogar weiter und würde sagen, auch bei einem Mantelärmel oder Sicherheitsgurt steigt nicht jemand extra aus.

Flash


Doch, habe ich schon öfter gemacht.

P.S. Ich hatte bisher nie vor ein Auto zu klaen...
Schwarz, die einzige Farbe in der man den Panamerabreitarschbuckel ignorieren kann.....

17

Dienstag, 6. Dezember 2011, 08:20

@gsx1100g

Wenn ich aussteige geht der Motor aus, ob das ein Feature ist kann ich nicht sagen.
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


18

Dienstag, 6. Dezember 2011, 10:46

Zitat

Original von Spinnenbein
@gsx1100g

Wenn ich aussteige geht der Motor aus, ob das ein Feature ist kann ich nicht sagen.


Bei mir denkt er nicht einmal daran aus zu gehen ;-) . Wo durchaus witzige Dinge passieren können :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CLS 350 CGI BJ 2006
Suzuki GSX1100g BJ 1991
Yamaha TT600s BJ 1996

19

Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:36

Er geht übrigens nur in der Parkstellung aus. Wenn er auf Neutral steht bleibt er auch bei mir an.
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


20

Dienstag, 10. Januar 2012, 22:12

Also ich wohne in Darmstadt und fahre da seit August mit meinem CLS umher, bei mir hat niemand geklopft.
Vielleicht sehe ich ja so furchteinflößend aus :roll:
@ René, das mit dem Motoraus funktioniert bei mir nicht. Hast du da nachträglich etwas freigeschaltet?

Gruß Matthias


Wer später bremst, ist länger schnell
:D