Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum | Mercedes C219 & C218. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 17. September 2011, 14:20

Tachoscheiben umbau

Hallo hat jemand von euch schon mal die Tachoscheiben gewechselt ?
was muss man beachten bzw wie funktioniert es ? oder hat jemand ne anleitung ?

mfg Danke

2

Samstag, 17. September 2011, 14:33

RE: Tachoscheiben umbau

Alte abziehen und neue aufkleben, fertig.

Kann wenn du willst morgen mal Fotos machen.

Aber wie ich dir schon gesagt habe, muss die neue absolut neu sein, sonst wird sie nicht mehr richtig durchleuchtet. Kann davon auch mal ein Foto machen.
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


3

Samstag, 17. September 2011, 14:36

wie macht mann die zeiger und das zahnrad so das es wieder passt ?

4

Samstag, 17. September 2011, 14:41

Kann ich dir morgen mit den Fotos erklären. Beim Einbau muss man den Navi Knopf am Comand gedrückt halten und die Uhr stellt sich dann wieder richtig ein. Drehzahl und Geschwindigkeit auf Null drehen beim aufstecken
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


5

Samstag, 17. September 2011, 19:21

Ok gerade nach Hause gekommen und meine Kamera bringt mir ein Freund heute noch vorbei. Immer diese Schnorrer :)

Werde dann morgen in den Keller gehen und meinen "Ersatz" Tacho für dich zerlegen.

Ich hoffe du weißt genau was du da vor hast und bist dir da zu 100%ig sicher.

Das ganze ist wirklich sehr schwer und nichts für Linke Hände und Grobmotoriker.

Wenn du dir das zutraust, zerlege ich für dich den Tacho.

Das mit Abstand schwierigste ist eh die Tachonadel für die Geschwindigkeit, nicht das Lösen aus den Zahnrädern, sondern das entfernen der Beleuchtungselektronik der Nadel selber.

Für das was du vor hast, muss der ganze Tacho zerlegt werden.
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


6

Samstag, 17. September 2011, 20:06

ich mag selber rumbasteln ^^ bin Elektriker, Maschienenbautechniker , Dipl. Automatisierungstechniker usw...

7

Sonntag, 18. September 2011, 11:29

So hier die Beschreibung

Anleitung: Tachoumbau, Nadelwechsel, Tachoscheibe

Viel Erfolg
"Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort durch Erfahrung"


8

Freitag, 30. März 2012, 17:39

Hallo,

@Spinnenbein : Bitte Hast du immer noch diese Anleitung ?

Weil der Link ist nicht mehr gut (Seit Neue Forum, ich glaube ? )

Vielen Dank,

Frenchy.

Willy_and_son

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: somewhere out there...

Beruf: Universaldilletant

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2012, 17:53

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare ;)
Marcus Tullius Cicero

Ich fürchte, auch ich verfalle dem Porsche "Virus"... :D

10

Samstag, 31. März 2012, 15:04

Vielen Dank ! :)