Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum | Mercedes C219 & C218. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Januar 2008, 17:01

Welches Telefon im CLS

Hallo Leute,

ich will ja nicht nerven, brauche aber bitte nochmal ein paar erfahrungsberichte zum thema telefonie im cls. ich habe die bisherigen berichte allesamt gelesen und sage schonmal danke für die vielen hinweise - leider klappt das bei mir aktuell noch immer nicht, ich versuche mich kurz zu fassen.

ich habe:

das dc bluetooth-cradle mit sap im auto und...

ein siemens s68 - dank eurer tipps funktioniert das mittlerweile ganz gut, alles wird synchronisiert und die adressbuch kontakte werden im command angezeigt, wie in der anleitung beschrieben bis 3 rufnummern pro kontakt, mit m-w-h abkürzungen dahinter. das ist soweit fein. problem: der akku des telefons wird mir zu schnell leer, es ist inzwischen auch oft runtergefallen und nicht mehr ganz ansehnlich - ein neues tel. musste her.

daher habe ich nach rücksprache mit dc ein neues nokia 6230i gekauft. abgesehen davon, dass man mich im nokia-shop übers ohr gehauen hat, finde ich das tel. nicht wirklich ansehnlich und habe beschlossen, es fest in eine ladeschale ins auto einzusetzen und auf den ganzen bt-kram zu verzichten. als schmankerl habe ich mir noch ein 6500classic dazu gekauft, dass ich dann als mobil-telefon mit mir herumtragen wollte. also einfache idee: das 6230i als auto-"fest"-einbau, das 6500c als schickes handy zum mitnehmen.

also ab zu dc, eine ladeschale für das 6230i gekauft, tel. eingesetzt, funktioniert, ich kann telefonieren. problem: es wird nur eine einzige rufnummer je kontakt übermittelt und das relativ wahllos. das geht so nicht. also wieder zu dc und nachgefragt - die hatten keine ahnung: ich solle mal wieder das bt-cradle einsetzen und es damit probieren, das ding könne mehr, als die ladeschale. gemacht, aber: auch so nur eine nummer je kontakt. zudem das problem, wenn ich das 6230i per bt ans command anbinde, wird es ja nicht geladen und ich muss das ding doch mit mir rumschleppen, was das 6500c überflüssig machen würde.

wieder bei dc angerufen, deren aussage: per bt müsse es klappen (tut es aber nicht), per ladeschale sei das mit der einen rufnummer je kontakt normal (???), ich könne höchstens mal ein sony ericsson handy mit ladeschale probieren, da würde es bei manchen modellen klappen (nein, ich brauche jetzt nicht noch ein weiteres handy mit weiterer ladeschale).

wenn cih das 6230i per bt koppele habe ich zudem das problem (neben der einen rufnummer), dass ich jedesmal wenn ich ins auto steige am handy bestätigen muss, dass ich die bt-verbindung koppeln will.... das hat aus meiner sicht nicht mit dem grundsätzlichen bt-gedanken zu tun - einsteigen und telefonieren, darum geht es doch.

den hinweisen und threads auf das iphone bin ich auch parallel gefolgt, weil ich mir das auch hätte vorstellen können. problem: die telekom verkauft mir keines. ich habe einen t-mobile vertrag mit 3 multi-sims und umts und großem datenvolumen etc., der sich angeblich nicht umwandeln lässt zu einem iphone-vertrag (zudem brauche ich umts nicht für mein telefon sondern für mein notebook, das geht aber lt. tkom nicht mit der iphone-karte) und ein einzelnes iphone ohne vertrag könne bzw. dürfe man mir nicht verkaufen.

so. jetzt sitze ich hier mit einer menge handys und keiner zufriedenstellenden lösung.

ich suche doch nur ein schickes, kleines handy (ähnlich siemens s68 oder nokia 6500c), das mit bt sap problemlos funktioniert (mit mehreren runummern je kontakt und outlook-synchronisation) und das sich auch vorzeigen lässt. oder eben eine doppelte lösung, bei der ich ein telefon fest im auto lasse (das dann aber auch dort geladen werden muss) und ich nehme dann das 6500c in der hosentasche mit.

wie habt ihr das problem gelöst. habt ihr eine idee, was die probleme beim 6230i bewirkt, das ja eigentlich lt. kompatibilitätsliste funktionieren sollte?

ich bin wirklich dankbar für jeden tipp. so langsam verzweifle ich an dem problem, das aus meiner sicht bei einem so teueren auto nicht auftreten sollte.

gruss vom verzweifelten eizo.

Rockbit

Erleuchteter

Beiträge: 4 548

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Januar 2008, 18:12

Vorschlag: laß' den ganzen Kontakte-Quatsch!

Ich habe meine 100 Telefonnummern sogar noch auf der SIM-Karte.
Diese ist im Auto-Handy Siemens 55.
Dort habe ich z.B. eingegeben: Egon privat, Egon mobil, Egon Fa. München, Egon Fa. Berlin usw.
Dies alles ist prima schnell und einfach auszuwählen.

Und mein neues Taschen-Handy Nokia E51 bekam die gleiche SIM-Karte reingeschoben, schnappte sich die Daten und kopierte sie in den Handy-Speicher. Danach Karte wieder zurück ins Siemens.

Zukünftig pflege ich die Telefonnummern (und nur die) in einer Excel-Tabelle, die ich dann jeweils mittels der passenden, kleinen Programme in die beiden Handies reinkopiere.

Multi-SIM habe ich übrigens auch. Klasse.
Weniger ist manchmal mehr!
Porsche, ich komme (so ab 2015)! :thumbsup: . . .

3

Donnerstag, 10. Januar 2008, 18:50

RE: Welches Telefon im CLS

Zitat

Original von eizo72
wie habt ihr das problem gelöst.

Indem ich schon von Anfang an auf das ganze Bluetooth und Handyschalen Gedöhns verzichtet und mir ein MB Festtelefon mit sep. Sim und Nummer angeschafft habe (guckst Du hier...).
Die Sim Karte gleiche ich so ca. alle 6 Monate mit meinem regulären Handy ab (Karte raus > Copy > Karte rein) um auch im Auto immer die aktuellsten Nummern zu haben. Sobald mein Handy ausgeschaltet ist werden die Anrufe auf's Auto umgeleitet und umgekehrt. Die Nummer im Auto hab ich gar nicht gross publik gemacht, da mit dem Umleiten kein Anruf verloren geht.
Gruss Cirrus

Sir-Gulli

Meister

Beiträge: 1 782

Wohnort: Erster Wohnsitz Kaschau

Beruf: Dipl. Baby Bespaßer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2008, 18:55

RE: Welches Telefon im CLS

Die Nummer die du von den z.B. drei Nummern eines Kontaktest beim Nokia unbedingt haben möchtest solltest du im Nokia als Standard Telefonnummer definieren. Diese zeigt dann auch das Command an.

Gruß

Sir Gulli
Der den CLS fährt bis die Reparatur oder die Tankfüllung teurer als der Restwert ist.

5

Samstag, 12. Januar 2008, 19:49

@eizo72

Ich finde die Ahnungslosigkeit der DC-Kollegen immer wieder bemerkenswert. Ein Blick in die Bedienungsanleitung der BT-SAP Cradles zeigt den deutlichen Unterschied. Bei Siemens werden alle Nummern und bei Nokia eben nur eine Nummer angezeigt. Steht dort in Klarschrift geschrieben. Ich glaube mich dunkel erinnern zu können, daß das auch bei den Aleitungen zu den Ladeschalen steht.

Aber nun zurück zu Deinem Problem:
Ich nehme an, Du verwaltest Deine Adressen und Telefonnummern genau wie ich mit einem Mailprogramm (Outlook oder Notes). Von daher bist Du zwingend auf den Handyspeicher angewiesen. SIM-Karte hilft nicht weiter.

NOKIA hat das grundsätzliche Problem nur eine Nummer ins Command zu übertragen.
Bleibt eigentlich nur noch Siemens. Ob mit BT oder Ladeschale bleibt am Ende eine Geschmacksfrage. Auch bei meinem SL75 war der Akku nach einem Tag mit vielen Telefonaten leer. Aber: Wie jede Nacht gehe ich auch nach einem solchen Tag ins Bett, der ideale Zeitraum für mein Handy sich mit dem Ladegerät anzufreunden. Vor diesem Hintergrund halte ich die ganze Diskussion um Akkulaufzeiten für sinnlos. Ein Handyakku muss bei Dauertelefonaten genauso lange durchhalten wie ich. Alles andere braucht man nicht wirklich.

Meine persönliche Empfehlung für Dich:
Da Bluetooth sehr einfach zu handhaben ist und nur Siemens Handys wirklich sinnvoll mit Command funktionieren würde ich das BT-Cradle nehmen und mir bei ebay ein neues S68 ersteigern.
Du hast Dein gewohntes Handy, einen neuen Akku, es sieht wieder schick aus weil ohne Kratzer und alle sind glücklich.

Grüße vom Powergolfer

Beiträge: 1 301

Wohnort: KA

Beruf: Selbständig. Individuelle IT Beratung und Betreuung

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2008, 18:56

Sony Ericsson W880i (Kurzbericht)

Hi Zusammen,

will hierfür nicht eigens einen neuen Thread erstellen.
Soll auch nur ein kurzer Bericht sein.

Seit Januar ist die UHI Schale fürs Sony Ericsson verfügbar.
Das W880i ist damit das aktuellste Telefon, dass man im CLS integrieren kann (per Schale, ohne BT).

Zum Telefon selbst
(ausführliche Berichte finden sich zu hauf im Netz):
- schick, dünn (9,4mm)
- Die "Walkman" Funktion ist gut, stört aber nicht, falls man sie nicht nutzen will
- UMTS (kein HSDPA)
- Outlook Abgleich (1000 Einträge, 20 Felder) per USB und BT
- kleine Tasten, sicher nicht jedermanns Sache!
- angehmener Klang

Seit gestern habe ich nun auch die passende Mercedes UHI Schale.
Integration ist wie bei Sony Ericsson und Siemens bisher üblich - gut.
Es werden biszu 5 Nummern eines Kontakts mit übertragen (siehe Bild Anhang)
Leider hat das W880i keinen echten Antennenanschluss, so dass die Antenne induktiv angekoppelt wird (wie auch schon beim Nokia N6230(i))
- Empfang ist (D1 Netz) trotzdem gut.

Mich persönlich hat letztlich an der (sonst sehr guten) N6310i Integration folgendes gestört: nur Zugriff auf Standardnummer, und keine komfortable Outlooksync.
Das W880i wird sicherlich weiterhin hauptsächlich im Auto bleiben (D1 MultiSIM sei dank), aber am Wochenende oder Abends bleibt ab sofort öfters mal der Blackberry zu hause und das W880i kommt mit.

Nur zu, falls ihr Fragen habt...

Grüße
Torsten
»crazyivan« hat folgendes Bild angehängt:
  • image006.jpg
--
CLS350cgi

Beiträge: 1 301

Wohnort: KA

Beruf: Selbständig. Individuelle IT Beratung und Betreuung

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Februar 2008, 18:58

RE: Sony Ericsson W880i (Kurzbericht)

Und noch ein Bild vom Telefon in der Schale
»crazyivan« hat folgendes Bild angehängt:
  • image002a.jpg
--
CLS350cgi

8

Sonntag, 10. Februar 2008, 15:52

RE: Welches Telefon im CLS

Hab derzeit das Nokia N59 mit dem Bluetooth Modul, bis jetzt funktioniert es ganz gut. Auto einsteigen, N95 verbindest sich, aussteigen N95 wird wieder zum Handy. Habe es allerdings erst 2 Wochen in Gebrauch, daher mehr Infos später.


gsx1100g
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CLS 350 CGI BJ 2006
Suzuki GSX1100g BJ 1991
Yamaha TT600s BJ 1996

9

Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:44

Moin,

da stolpere ich doch über den Richtigen.

Hast du das Standard-N95, oder die 8GB-Version? Habe Letztere seit 2 Tagen.

200 Seiten Bedienungsanleitung sind mir wirklich too much. Bis ich das Teil beherrsche, werden geschätzte 2 Jahre ins Land gehen. :D

Ich wollte eigentlich nur wissen, ob hier auch andere 95-User vertreten sind. :o

Gruß

Björn

10

Donnerstag, 21. Februar 2008, 12:21

Zitat

Bis ich das Teil beherrsche, werden geschätzte 2 Jahre ins Land gehen


.... und dann ist das N95 reif für die Mülltonne, weil der Akku den Geist aufgibt ;)


Flash

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flash« (21. Februar 2008, 12:21)


11

Donnerstag, 21. Februar 2008, 13:28

Damit kann ich leben - ich wechsle die Dinger recht häufig. Das Blackberry habe ich ganze 1,5 Jahre im Einsatz, das ist für meine Verhältnisse in Sachen Handy verdammt lange. :D

Ich bin froh, dass ich dem iPhone erneut widerstehen konnte. 8)

Gruß

Björn

12

Donnerstag, 21. Februar 2008, 13:34

Zitat

Ich wollte eigentlich nur wissen, ob hier auch andere 95-User vertreten sind. :o

Ja, N95-8 seit Anf. Januar. Konnte sogar schon nach 2 Wochen ordentlich damit telefonieren. Hab es wegen seiner Surf-Qualitäten (mit Wi-Fi) gekauft, damit ich mir für die Fliegerei Wetterinfos holen und Flugpläne aufgeben kann. Klappt bisher hervorragend. Den Rest des Krempels benötige ich eigentlich nicht, ausser das GPS fällt im Flieger mal aus ;).
Gruss Cirrus

13

Donnerstag, 21. Februar 2008, 16:10

Zitat

Original von bjoern1980 II
Moin,

da stolpere ich doch über den Richtigen.

Hast du das Standard-N95, oder die 8GB-Version? Habe Letztere seit 2 Tagen.

200 Seiten Bedienungsanleitung sind mir wirklich too much. Bis ich das Teil beherrsche, werden geschätzte 2 Jahre ins Land gehen. :D

Ich wollte eigentlich nur wissen, ob hier auch andere 95-User vertreten sind. :o

Gruß

Björn


Sorry, sorry, habs heute erst gelesen. Hab das N95, aber dafür eine 8GB MicroSD Karte drin.
Wenn du irgendwelche Fragen hast, einfach nur fragen.

Hier ist ein gutes Forum, da kann man auch sehr viel darüber lesen.

"http://www.modernboard.de/forum/428/Nokia-N95-Forum.html"

Gruß

gsx1100g
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CLS 350 CGI BJ 2006
Suzuki GSX1100g BJ 1991
Yamaha TT600s BJ 1996

Beiträge: 1 301

Wohnort: KA

Beruf: Selbständig. Individuelle IT Beratung und Betreuung

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. November 2008, 12:16

BB Storm im CLS

Wollte nur berichten:
Blackberry Storm lässt sich via SAP zumindest mit der ersten Generation des Mercedes BT SAP Moduls koppeln.

Torsten, der jetzt weiter mit dem Storm spielt
--
CLS350cgi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crazyivan« (21. November 2008, 12:24)


Greg

Erleuchteter

Beiträge: 4 181

Wohnort: BaWü

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. November 2008, 18:28

Blaue Zähne

Hi,

ich habe bei mir jetzt das "Blauzahnmodul" installiert. Ganz schön teuer, aber es funktioniert wohl mit fast jedem Telefon. Das iPhone war mir zu klobig und nutzen würde ich die ganzen Features sowieso nicht. Ich habe mir jetzt das kleinste Nokia gekauft, das ich finden konnte, das 5310 (hat meine Tochter schon seit einem Jahr).

Das schöne ist, daß das Modul die Außenantenne benutzt. Mein Telefon hat es auch auf Anhieb erkannt.

Da ich jetzt zwei Büros habe, die räumlich recht weit voneinander getrennt sind, ist es schon praktisch, wenn das Handy die Kalender der vier Rechner automatisch synchronisiert.

Ich bastele übrigens wieder an einem sternlosen Grill, damit ich wieder einen Stern auf die Motorhaube setzen kann. Ja lyncht mich. :D

P.S. Chefin hat sich mit dem silbernen angefreundet, nachdem sie anfangs mehr als skeptisch war. :roll:
Schwarz, die einzige Farbe in der man den Panamerabreitarschbuckel ignorieren kann.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Greg« (23. November 2008, 18:29)


Rockbit

Erleuchteter

Beiträge: 4 548

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. November 2008, 19:27

Zitat

Chefin hat sich mit dem silbernen angefreundet, nachdem sie anfangs mehr als skeptisch war.

Dann ging es ihr vielleicht mal wie der Meinigen: als sie mal mit meinem CLS unterwegs war und beim Aldi den Kofferraum einräumte, blieben diverse j ü n g e r e Herren stehen und sahen sich Frau und Auto an! ;)
Porsche, ich komme (so ab 2015)! :thumbsup: . . .

sam

Fortgeschrittener

Beiträge: 564

Wohnort: S

Beruf: ING

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. November 2008, 21:01

Zitat

Original von Rockbit

Zitat

Chefin hat sich mit dem silbernen angefreundet, nachdem sie anfangs mehr als skeptisch war.

Dann ging es ihr vielleicht mal wie der Meinigen: als sie mal mit meinem CLS unterwegs war und beim Aldi den Kofferraum einräumte, blieben diverse j ü n g e r e Herren stehen und sahen sich Frau und Auto an! ;)


das klappt tatsächlich ...


hat meine Holde auch erzählt ;)

[SIZE=7]was muss/soll ich dann fahren ? 8o[/SIZE]
K 1300 S, da werden Sie geholfen

Rockbit

Erleuchteter

Beiträge: 4 548

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Dezember 2008, 18:19

"Eigener iPhone-3G-Sitz im Mercedes"

Zurück zum Thema,
da kommt bei Mercedes was für das IPhone 3G raus,
wen's interessiert, mal hier nachlesen:
http://www.golem.de/0812/63888.html
Porsche, ich komme (so ab 2015)! :thumbsup: . . .

Beiträge: 1 301

Wohnort: KA

Beruf: Selbständig. Individuelle IT Beratung und Betreuung

  • Nachricht senden

19

Montag, 2. Februar 2009, 15:29

Nokia E51 und BT SAP

Zitat

Original von Powergolfer

NOKIA hat das grundsätzliche Problem nur eine Nummer ins Command zu übertragen.
Grüße vom Powergolfer


Nachtrag.
Nokia E51 plus SAP Modul V2 kann auch mehrere Nummern.

Grüße
Torsten
--
CLS350cgi

sam

Fortgeschrittener

Beiträge: 564

Wohnort: S

Beruf: ING

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. Februar 2009, 15:55

RE: Nokia E51 und BT SAP

Zitat

Original von topi76

Zitat

Original von Powergolfer

NOKIA hat das grundsätzliche Problem nur eine Nummer ins Command zu übertragen.
Grüße vom Powergolfer


Nachtrag.
Nokia E51 plus SAP Modul V2 kann auch mehrere Nummern.

Grüße
Torsten


Genau - und funktioniert perfekt !

Einsteigen in den CLS -> E 51 verbindet sich und geht schlafen (SIM-Access Profil)


Es können die gesamten Daten eines Eintrages im Command gespeichert werden. Über die freundliche Dame (Linguatronic ist ja "serie") können alle Kontakte sehr schnell aufgerufen werden und man wird dann freundlich gefragt ob man den Teilnehmer mobil, geschäftlich ..etc. anrufen will....

Ich verwalte alle Kontakte im Outlook, synchronisiere von Zeit zu Zeit mit E51 und dann ab ins Command. Geht perfekt und völlig problemlos.

Das SAP Modul V2 ist das beste bisher (und ich hab schon einiges ausprobiert).

Ah - bevor ich es vergesse : Die Option "Komforttelefonie" ist schon erforderlich.


Perfekte Verbindungsgrüsse
K 1300 S, da werden Sie geholfen