Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 964.

Montag, 12. Februar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »Special«

Erste Konfiguration des neuen C257

https://www.youtube.com/watch?v=Hzyjk1mNHaQ "Check Out the New 2018 Mercedes CLS! | FIRST LOOK" Cooles Review von innen und außen

Samstag, 10. Februar 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Special«

Der gro?e Witze, Funpics und Funlinks-Thread

https://www.youtube.com/watch?v=blcvs8sUgzc Brüssels größtes Licht Aus aktuellem Anlaß

Samstag, 20. Januar 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »Special«

Erste Konfiguration des neuen C257

Das Model 3 toppt ja nun wirklich alles. Der Innenraum sieht ja aus als wäre das eine Neuauflage des Trabants. Und selbst diesen Ramsch bekommt man nicht in Serie gefertigt und verbrennt Millarden...

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 15:24

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

Zitat von »Sir-Gulli« Gilt für Währungsspekulation ein anderes Steuergesetz als für Aktien. Meines Erachtens must Du immer Abgeltungssteuer auf Ertäge seit 2009 zahlen. Oder irre ich mich da ??? Wenn du über einen deutschen Broker mit Devisen spekulierst, führt dieser die Abgeltungssteuer (25%) automatisch ab. Beim händischen Kauf/Verkauf von Fremddevisen (worunter die Coin-Geschichte fällt), werden diese allerdings wie Wert-Gegenstände behandelt und sind somit Veräußerungsgeschäfte. Eine weite...

Dienstag, 19. Dezember 2017, 21:15

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

Zitat von »Rusch« Aber Du musst erst ein Käufer finden. Oder liege ich da falsch! Es gibt diverse Plattformen, die die (gebräuchlichen) Coins im großen Stil verkaufen und auch aufkaufen zum aktuellen Marktwert. Habe ich auch schon gemacht mit den Bitcoins (während ich die Altcoins halte), da ich mit diesen aktiv trade und hier die Steuer zum Tageskurs abgeführt werden muss und ich natürlich bestrebt bin, diese "auf dem Konto zu haben" in Euro, da der Kurs natürlich nicht über lange Sicht berech...

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:21

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

So, nun wirds tatsächlich mal Zeit für ein Update. Mein "Coin-Vermögen" hat tatsächlich nun einen 6 stelligen Euro-Betrag überschritten. Bevor ich davon irgendwas sinnvoll in Euro umwanden kann, "muss" ich aber bis Mitte des mächsten Jahres warten, denn dann läuft die Spekulationsfrist ab ("Privates Veräußerungsgeschäft") und die Veräusserung ist steuerfrei. Über 40% (p.V. werden nach dem Regelsteuersatz berechnet) möchte ich nachvollziehbarer Weise nicht abdrücken Aber möglicherweise hat der Hy...

Montag, 18. Dezember 2017, 17:29

Forenbeitrag von: »Special«

Erste Konfiguration des neuen C257

@winnet 2 Also das Interior vom Tesla (kombiniert mit den miesen Sitzen) sieht für mich nach "Ramsch" aus: Wenn ich da mal das CLS oder S-Interior dagegen halte, dann ist das 2-Sterne-Motel vs Luxus-Suite. Und was die Sportlichkeit angeht (von wegen keine Chance als AMG): https://de.driven-autowelt.com/elektromo…lste-auto-welt/ vs https://www.mercedes-seite.de/baureihen/…e/#.WjfrsliHuUk Der Telsa braucht 8:50, der E-Klasse KOMBI 7:45 auf der Nordschleife. Dass das Fahrwerk sehr san...

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20:07

Forenbeitrag von: »Special«

Erste Konfiguration des neuen C257

So ist er mir auch zu teuer. Aber da ich so in 2-3 Jahren auch mal ein neues Fahrzeug bräuchte, könnte ich ihn mir dann zu einem Preis von ~ 50.000€ als Gebrauchten vorstellen. Denke das sollte realistisch sein

Donnerstag, 16. November 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »Special«

CLS C218 Nachfolger fast ohne Tarnung

Zitat von »Sir-Gulli« Die Leuchten empfinde ich wie sie jetzt wirken als etwas plump. Ja, die Leuchten enttäuschen in der Tat etwas. Bis jetzt waren sie ja durchaus immer ein wenig besonders und haben sich von den üblichen Modellen doch abgehoben. Aber schauen wir mal, wie es dann final aussieht.

Dienstag, 14. November 2017, 17:01

Forenbeitrag von: »Special«

CLS C218 Nachfolger fast ohne Tarnung

http://www.automobile-magazine.fr/scoops…sans-camouflage Das sieht doch gar nicht schlecht aus, oder? Gefällt mir besser als der 218

Samstag, 3. Juni 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

IRRE! Bei 50.000€ steht mein 300€ Digibyte-Investment nun. Die Währung ist in die Top 20 der Cryptos aufgestiegen, war nun bereits in der Presse und viele gehen von einen Ziel von 1-10$ aus. Das würde bedeuten für mich: Aus einem 300€-Investment mehrere Millionen machen. Ich werde aber bei 1$ wohl 50% abkaufen, die 500.000€ mit nach Hause nehmen und dann schauen, wohin der Rest geht. Gehen die auf 10$ wären das eben trotz des Cashouts nochmal 4 Millionen, gehen sie gar auf 100 oder 200€ (wie Eth...

Freitag, 26. Mai 2017, 18:58

Forenbeitrag von: »Special«

Fotos --- Ergebnisse auf den Tisch

"Der Beitrag von »Special« (Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:05) wurde vom Benutzer »Der Chef« gelöscht (Gestern, 17:29)." Frage an "Der Chef"....warum wurde der Beitrag gelöscht? Was genau war denn zuviel oder "falsch" zu sehen?

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

Irgendwelche (Bit)coin-Investoren hier? Nachdem ich den Bitcoin-Hype total verpennt hab, dachte ich mir, ich steige mal bei seinen "Trittbrettfahrern" ein (sogenannte "Altcoins"). Ich habe mir hier drei ausgewählt, die zum Zeitpunkt nicht mehr als Ramsch waren (0,0002€ pro Coin -zum Vergleich: beim Bitcoin sind es über 2000) - Coins gegen die ein Pennystock wie ein solides Investment erscheint. Nämlich Artbyte, Digibyte und Myriadcoin. Aber wenn man gerne viel Rendite hätte, bleibt einem ja nich...

Sonntag, 5. Juni 2016, 14:01

Forenbeitrag von: »Special«

Erfahrungen mit Mattlack ?

http://www.tagesspiegel.de/mobil/wie-aut…/7553048-2.html Zitat Man sollte mit Mattlack nur in eine Waschanlage fahren, wenn diese mit textilen Lappen und nicht mit Nylonbürsten arbeitet", rät Pfeffer. Auch dann bleibt ein Restrisiko. Denn jeder starke mechanische Einfluss, sogar eine zu druckvolle Handwäsche, könne zu irreparablen Veränderungen im Lackbild führen. sogar eine zu druckvolle Handwäsche...krass..und wenns mal richtig dreckig ist?

Samstag, 4. Juni 2016, 18:19

Forenbeitrag von: »Special«

OT - Der Ratschkanaldauerthread

https://www.youtube.com/watch?v=KPeCzBvp7Uc Hier hält jemand die A-Klasse scheinbar für ein Amphibienfahrzeug .... was im Kopf solcher Leute vorgeht wüsste ich nur zu gern

Freitag, 3. Juni 2016, 11:00

Forenbeitrag von: »Special«

OT - Der Ratschkanaldauerthread

Zitat von »winnet2« Sie hoffen, durch den Zwang aller Verkehrsteilnehmer in den Gleichschritt wieder die Oberhand zu gewinnen, in dem sie versiertere und aufmerksamere Autofahrer in ihren Möglichkeiten beschneiden und sie auf ihr eigenes, mäßiges Niveau herunter ziehen können, das sie als Maß der Dinge ansehen, indem sie scheinbare Vernunftsargumente vorschieben, die zwar populär, aber meist nicht belegbar sind. Wahre Worte - die auch für den Rest des Lebens (leider) gelten.

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:18

Forenbeitrag von: »Special«

OT - Der Ratschkanaldauerthread

Kennt jemand auch diese Leute, die eigentlich ganz normal fahren aber dann -sobald sie irgendwo abbiegen müssen- so auf 5-10km/h abbremsen und langsamer als ein Fahrrad abbiegen und den ganzen nachfolgenden Verkehr aufhalten? Leider hat es die täglich. Was in deren Hirn vorgeht würde ich gerne mal verstehen.

Samstag, 28. Mai 2016, 22:03

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

Zitat von »Sir-Gulli« Frage an Dich: Wir haben nun die Strafzinsen auf Kapital. Genau das was du wolltest. Bist Du mit dem Resultat zufrieden? Ich für meinen Teil hätte nicht erwartet das es ganz so stark nach hinten losgeht. Nun, sagen wir mal so: Ohne die niedrigen Zinsen dürfte Europa in wenigen Monaten "zusammenklappen". Die EZB macht das ja alles nicht zum Spaß. Und das gilt denke ich sogar für Deutschland: Allein ich kenne mehrere Leute, die sich ein Häuschen bauen, weil die Tilgung+Zinse...

Freitag, 20. Mai 2016, 17:30

Forenbeitrag von: »Special«

Das Kapitalisten Eckchen

Ein Hoch auf schlechte Politik Da ich derzeit die Mehrzahl meiner Einnahmen in US-Dollar beziehe, befinde ich mich in der paradoxen Situation, dass ich so mehr Euro aufs Konto bekomme, um so schlechter die hiesige (Euro-)Politik ist. Denn so schlechter es dem Euro geht, so mehr sind die Dollars logischerweise bei der Umrechnung wert. Insofern muss ich Angst haben, dass es hier mal bergauf geht. Würde das eintreten und der Euro zu alter Stärke zurückfinden, könnte mich das in gar nicht so langer ...

Mittwoch, 11. Mai 2016, 16:50

Forenbeitrag von: »Special«

Alternativen zum CLS?

Zitat von »Benz-Addicted« Naja, ein Vergleich mit der aktuellen S-Klasse ist ungefähr so wie ein Leiterwagen gegen die USS Enterpise Dazwischen liegen ganze Galaxien und ein Vergleich ist meiner Meinung nach nicht möglich. Mach mal ein Beispiel Ich kann keine Torpedo-Rohre erkennen. Was beim S bzw CL ein ganz klares NoGo ist, ist das Dampfer-Cockpit.